30-minutes date-bananabread cake / 30-Minuten Dattel-Bananen Blechkuchen

(German follows English)

This year, my kids had a very special birthday gift for me. Since they know how much I love snacking on dried fruits and nuts, they had the idea to bake a cake for me, which combines all of these things. Isn’t that cute? Of course my darling “assisted” them a bit but nevertheless, the recipe is perfectly kids-friendly and super easy to do. And even more perfect that you can use your overripe bananas for it and secretly hide some healthy vitamins so that even fruit grumpies won’t complain. Clever, right? 😀

It is done within 30 minutes so it’s also very suitable for spontaneous baking sessions during the normal working days when there is hardly time but definitely the need for delicious snacks.

Ingredients (1/2 baking sheet):

  • 400g overripe bananas
  • 100g soft dates
  • 200g peanutbutter crunchy
  • 300g buckwheat flour
  • 1 package of baking powder
  • 2 teaspoons of vinegar (we used a herbal vinegar)

Instructions:

  1. Put the bananas and the dates in a bowl or in a food processor and puree them.

2.   Now add all of the other ingredients to the bowl and knead them until an even dough is created.

3.   Lubricate a baking sheet with some vegetable fat (such as coconut oil) and spread the dough evenly across the surface area.

4.   No you can besprinkle the dough with some chopped nuts or almonds and gently press them into the dough.

5.   Bake the cake at for 20 minutes at 180°C.

Easiest cake in the world, isn’t it?

Love,

Carina

German 

Da auch meine Kinder wissen wie gern ich backe und Trockenobst und Nüsse nasche, haben meine Kleinen beschlossen mir einen Geburtstagskuchen zu backen, der all dies vereint. Natürlich hat mein großer Schatz da ein bisschen nachgeholfen, aber ist es nicht eine tolle Idee? So ist ein tolles und kinderfreundliches Rezept entstanden, was ganz einfach und schnell umgesetzt werden kann. Ich habe mich auf jeden Fall wahnsinnig gefreut und wir alle fanden ihn super lecker. Und da er innerhalb von 30 Minuten fertig ist, wird es ihn bei uns jetzt ganz sicher öfter geben. Gleichzeitig kann man auch noch seine überreifen Bananen verwerten und ganz geschickt ein paar Vitamine und gesunde Ballaststoffe so tarnen, dass auch Obstmuffel nicht meckern. Perfekt oder?

Zutaten (1/2 Backblech):

  • 400g sehr reife Bananen
  • 100g Datteln
  • 200g Erdnussbutter Crunchy
  • 300g Buchweizenmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2TL (Kräuter)essig

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Gebt die Datteln und die reifen Bananen in eine Rührschüssel oder eine Küchenmaschine und püriert sie fein.
  2. Als nächstes gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und verknetet alles mit den Knethaken eures Handrührers zu einem Teig.
  3. Fettet ein Backblech gut mit Kokosöl oder einem anderen Fett eurer Wahl ein. Verteilt den Teig nun gleichmäßig hier drauf und bestreut ihn mit gehackten Mandeln und/oder Nüssen. Drückt diese sanft ein wenig ein.
  4. Zu guter Letzt kommt der Kuchen jetzt bei 180°C für 20 Minuten in den Ofen.

Der einfachste Kuchen der Welt oder? 

Liebe Grüße,

Carina

Recommend0 recommendationsPublished in Desserts & Süßes, Kuchen, Rezepte, Snack

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .