Chicken Fingers auf knackigem Salat

Gebackenes Huhn auf Salat ist ja ein Klassiker. Ich habe ihn heute etwas abgewandelt und die Chicken Fingers durch die knusprige Panko-Panier und das leicht asiatische Dressing etwas anders als sonst abgeschmeckt. Es ist wirklich super knusprig geworden!

Zutatenliste für 2 Portionen

400 g Hühnerbrustfilet
1 Ei
etwas Schlagobers
3 EL Mehl
5 EL Panko Brösel
10 Stück Kirschtomaten
1 Stück Gartengurke 
1 Stück grüner Salat
1 Stück Karotten
5 EL Balsamico
1 Stück Knoblauchzehen
1 Scheibe Ingwer 
4 EL Olivenöl
etwas Salz
etwas Pfeffer
1/4 L Öl
etwas Sojasauce

Zubereitung

Zuerst das Huhn waschen und trocken tupfen. In Streifen schneiden und salzen. 3 tiefe Teller vorbereiten. Ein Ei in aufschlagen und mit etwas Schlagobers (1EL) vermengen. Auf den zweiten Teller Mehl und am dritten Teller die Panko Brösel vorbereiten.

Danach das Huhn zuerst in Mehl wenden. Dann durch das Ei ziehen und zum Schluss nur leicht in den Panko Brösel wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerstreifen schwimmend ausbacken.

Balsamicoessig mit ganz wenig Sojasauce, klein geschnittenem Knoblauch, wenig gepresstem Ingwer, Pfeffer und Olivenöl zu einer Marinade anrühren. Geschnittene Tomaten, Salat, zu Julienne geschnittene Karotte und Gurke hinzufügen und mit dem Dressing marinieren. Jetzt nur noch die Hühnerstücke auf dem Salat anrichten. Fertig ist das wunderbare Gericht!

Recommend0 recommendationsPublished in Hauptspeisen, Rezepte, Salate

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .