Flockentorte

Hier ein Geheimtipp für das heurige Weihnachtsessen: Serviert als Dessert die locker flockige Flockentorte mit weihnachtlichem Zimt und Marzipangeschmack. Das Rezept ist ausgelegt für eine Tortenform mit 26cm, genug also für 8 Personen. Dazu ein Kaffee mit einem Schuss Eierlikör und Milchschaum leicht bestreut mit Zimt.

Zutatenliste

Boden

  • 5 Stück Eier
  • 300 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 50 ml Sahne
  • 1/2 TL Zimt
  • 300 g Mandelblättchen

Belag

  • 350 g Mandarinen
  • 700 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • Puderzucker

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen.

Die Marzipanmasse in kleine Stücke schneiden, die Sahne zugeben und mit Stabmixer etwas anpürieren. Den Zimt sowie die Mandelblättchen untermengen. Ebenfalls ca. 1/3 auf dem Boden verteilen und im Ofen 15-20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Auf die gleich Weise zwei weitere Böden backen und erkalten lassen.

Für den Belag die Mandarine abgießen und abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif, dem Vanillezucker und dem Zucker steif schlagen.

Einen Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit 1/2 der Sahne locker bestreichen. Die Hälfte der Mandarinen darauf streuen. Den zweiten Boden auflegen, mit der übrigen Sahne sowie Mandarinen belegen und den dritten Boden darauf platzieren.

Die Torte am besten 2-3 Stunden kalt stellen. Dann mit Puderzucker bestaubt servieren.

Foto: stockfood.at
Recommend0 recommendationsPublished in Desserts & Süßes, Rezepte, Torten

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .