Shakshuka

Shakshuka ist ein beliebtes Gericht aus der israelischen und nordafrikanischen Küche. Während es in einigen Ländern gerne als Frühstück gegessen wird, wird es in anderen Ländern lieber am Abend serviert.

Das Gericht besteht aus pochierten Eiern, einer Tomatensauce, Chili und Zwiebeln. Es gibt etliche abgewandelte Variationen. In Spanien gibt es zum Beispiel das Pisto, welches dem Shakshuka sehr ähnlich ist.

Serviert wird zur Tomatensauce Pita oder Weißbrot.

Zutatenliste für 2 Personen

3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel
1-2 Chilischoten
3 EL Tomatenmark
5-6 große Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
1 TL Kreuzkümmel
4 Eier
1 TL Petersilie

Zubereitung

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Chilischoten in Streifen schneiden und hinzufügen. Nicht anbraten, sondern unter ständigem Umrühren glasig dünsten.

Nach und nach Tomatenmark, Tomaten, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen und 10 Minuten garen. Hier kann man auch mit dem Pürierstab arbeiten, damit die Sauce fein wird.

Nach 10 Minuten die Eier aufschlagen und zur Tomatensauce hinzufügen. Deckel drauf, für ca. 5 Minuten. So werden die Eier pochiert.

Petersilie fein hacken und darüber verteilen. Dazu serviert wird Pita oder Weißbrot

Fotos by Dana Tentis / foodiesfeed.com
Recommend0 recommendationsPublished in Frühstück, Rezepte

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .